Niehler Bürgerverein e.V. von 1948          Herzlich willkommen!
NBV |  Niehler Damm 231 |  50735 Köln  | Tel.: 02 21 / 712 27 83 |  E-Mail: info@niehler-buerger-verein.de  |  Web: www.niehler-buerger-verein.de  |  Impressum
Wissenswertes über Niehl Niehl hat circa 19.500 Einwohner (Stand Ende 2012), die auf einer Fläche von 12,06 km² wohnen. Zwischen dem Jahr 2000 und 2012 ist die Bevölkerung von Niehl um etwa 2.500 Personen gewachsen. Und das Durchschnittsalter beträgt 40,9 Jahre. Das Wahrzeichen von Niehl ist das „Niehler Dömchen“ Die Kirche wurde 1260 geweiht und war viele Jahrhunderte Pfarrkirche auch der umliegenden Ortschaften. Heute ist sie aufgrund ihres schönen Umfeldes eine beliebte Hochzeitskirche und wird von Zeit zu Zeit für Ausstellungen genutzt. Die Rheinpromenade Eine der schönsten und längsten Lindenalleen von Köln ist für uns Niehler ein unverzichtbares Naherholungsgebiet direkt am Rhein.  Auch Radwanderer aus ganz Deutschland nutzen dieses Teilstück eines Fernradweges in großer Zahl. Kindertagesstätten Unsere zahlreichen Kindertagestätten sorgen dafür, dass der Niehler Nachwuchs bereits in ganz jungen Jahren auf die Schule und das Leben vorbereitet wird, natürlich mit Unterstützung des Elternhauses. Unsere Schulen Von der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse bis zu den weiterführenden Schulen - alle haben sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Dies natürlich auch durch den Einsatz der dort arbeitenden Lehrerinnen und Lehrer. Wenn Sie mehr über die Histörchen und die Historie des “Dorfes” Niehl erfahren möchten, dann lesen Sie doch mal Niehl Vom Fischerdorf zum Kölner Industrie-Vorort Autoren: Robert Christ und Josef Dollendorf Verlag J.P.Bachem, Köln Sie können das Buch beim Bürgerverein erwerben.
Rheinallee
Das Krankenhaus Wir haben in Niehl das St. Agatha Krankenhaus. Dieses Krankenhaus wird Dank des dort arbeitenden hervorragenden Ärzte-Teams und des verständnisvollen Pflegepersonals von vielen Kölnern gern zur Gesundung in Anspruch genommen.
Die Brücke über den Hafen
Ob Sie in der Rheinaue jenseits des Hafens spazieren gehen oder an den Rheinstrand gelangen oder ob Sie mit dem Fahrrad in Richtung Innenstadt fahren möchten, die Hafenbrücke stellt für viele Erholungssuchende eine schnelle Verbindung in die Natur dar.
Und auch das ist Niehl ...ländliche Idylle, wenn mal wieder die Schafherde durch die Allee am Niehler Damm zieht.
Eine umfangreiche Bildergalerie über Niehl finden Sie hier!
Startseite Über uns Aktuelles Niehler Vereine Geschäftsleben Presse Kontakt