Rhein-Panoramablick

Am Ende des Niehler Damms an der Abbiegung zur Bremerhavener Straße kann man sich auf den dort aufgestellten Bänken niederlassen und hat einen weiten Blick über einige Rhein-Kilometer. Der Schwenk von Norden nach Süden reicht von den Fordwerken Niehl über die Stadt Leverkusen mit Teilen der Bayer-Werke, durch Bäume verdeckte Orte wie Flittard und Stammheim, Mülheim (im Hintergrund), die Einfahrt zum Niehler Hafen und die  beiden Heiz-Kraftwerke im Hafen mit dem markanten Kühlturm.