Grünflächen

Grünfläche an der Rheinpromenade

Seit Februar 2018 wird die Grünfläche nördlich des Spielplatzes am Niehler Damm aufwendig saniert. Pappeln wurden gefällt, das Unterholz gelichtet. Im Anschluss wurden die Wege, die durch Wurzeln zerstört waren, neu asphaltiert. Es wurden zwei Boulebahnen angelegt und neue Bäume gepflanzt. Zwar  konnte der Bürgerverein in Gesprächen mit dem Grünflächenamt erreichen, dass Bäume in maximal möglicher Größe gepflanzt wurden. Doch können sie nicht die großen Pappeln ersetzen, die entscheidend zum Gesamtbild des Rheinufers in diesem Bereich beigetragen haben. Sie mussten nach Aussage des Grünflächenamtes aber gefällt werden, weil ihre Wurzeln den angrenzenden Fuß- und Radweg zerstört haben.

Noch immer ist diese Gesamtmaßnahme nicht abgeschlossen: Der neu asphaltierte Weg ist bereits wieder durch Pappelsprößlinge aufgebrochen und die Grünfläche um den Spielplatz herum ist in einem beklagenswerten Zustand.

Der Bürgerverein hat am 04. Oktober 2018 im Rahmen eines Ortstermins mit dem Grünflächenamt notwendige Maßnahmen besprochen, um zu einem akzeptablen Ergebnis zu kommen.