Fluglärm über Niehl und dem gesamten Kölner Norden

Der Fluglärm über Niehl und über dem gesamten Kölner Norden beeinträchtigt immer mehr Bürgerinnen und Bürger in ihrer Gesundheit. Deshalb haben einige engagierte Mitbürger vor Kurzem den Ortsverband Köln-Nord der Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn e.V. gegründet.

Eine erste öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema Fluglärm fand am 25.01.2020 statt. Eine große Anzahl von Interessierten ist ins Bürgerzentrum Nippes in der Turmstraße gekommen und hat umfangreiche, qualifizierte Informationen erhalten. Viele von ihnen haben aber auch ihre Unzufriedenheit darüber zum Ausdruck gebracht, dass sie von der Politik keine Unterstützung für einen besseren Gesundheitsschutz erhalten.

„Fluglärm über Niehl und dem gesamten Kölner Norden“ weiterlesen

Kaum zu glauben – und doch wahr!

Seit vielen Jahren haben sich Niehlerinnen und Niehler immer wieder darüber beklagt, dass es gefährlich sei, von der Hillesheimstraße in die Sebastianstraße einzubiegen. Die Sicht wurde regelmäßig durch parkende Autos im Einmündungsbereich behindert. Der Niehler Bürgerverein, und wahrscheinlich viele weitere Bürgerinnen und Bürger, haben sich immer wieder mit der Bitte an die Verwaltung gewandt, im Bereich der Einmündung ein Halteverbot auf der Sebastianstraße einzurichten. Immer wieder wurde diese Bitte abgelehnt.

Jetzt ist es endlich passiert: Auf beiden Seiten der Einmündung ist das Halten verboten. Auf die Sebastianstraße einbiegende Autofahrerinnen und -fahrer genießen eine verbesserte Übersicht und können den Bereich gefahrloser befahren.
Geht doch!