Niehler Damm

Heute haben wir die Mitteilung erhalten, dass die Verwaltung die Beschlussvorlage zurückgezogen hat. Der Niehler Damm wird damit vorerst nicht von einer Kreis- zu einer Gemeindestraße herabgestuft. Damit ist auch die Möglichkeit vom Tisch, die Anlieger an den Kosten der Umgestaltung zu beteiligen.

Wenn Sie eine Initiative zur Abschaffung von Straßenbaubeiträgen unterstützen möchten, verwenden Sie bitte diesen Vordruck.

Der Bürgerverein wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass nach Fertigstellung der Straße Tempo 30 ausgeschildert wird, um die Belastungen der Anwohner durch Lärm und Abgase zu reduzieren. „Niehler Damm“ weiterlesen